Gemeinde Hemmingen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Stellenangebote

Die Gemeinde Hemmingen sucht:

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Werden keine Angebote angezeigt, haben wir keine Stellen zu besetzen.
Um die Ausschreibungstexte anzusehen, klicken Sie bitte auf das jeweilige Stellenangebot.

Erzieher/-innen

Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste bzw. Bibliotheksassistent/in

Bundesfreiwilligendienst Plätze für das Jahr 2017

Ausbildungsplätze für das Jahr 2018/2019

Ausbildungsplatz für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst

 

 


Die Gemeinde Hemmingen stellt sich als Arbeitgeber vor

Die Gemeinde Hemmingen ist auch als Arbeitgeber attraktiv. Sie hat mittlerweile ca. 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die in folgenden Bereichen beschäftigt sind:

  • Verwaltung
  • Bibliothek
  •  Bauhof
  • Kindertagesstätt
  • Grund- und Werkrealschule (ohne Lehrpersonal)
  • Hort
  • Jugendhaus

Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir sichere Arbeitsplätze mit flexiblen Arbeitszeiten, in Absprache mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir wenden das Beamtenrecht für unsere Beamtinnen und Beamten, sowie den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) für unsere Beschäftigten an.

Unsere Beschäftigten sind in Vergütungsgruppen nach dem TVöD eintarifiert und erhalten zum Jahresende nach vorausgegangener Beurteilung eine Leistungsprämie.

Ein positives, angenehmes Betriebsklima ist bei uns selbstverständlich und Voraussetzung für gute Arbeitsergebnisse.

Wir legen Wert auf eine solide Ausbildung und setzen auf die Weiterbildung, die gezielt nach den Bedürfnissen der Mitarbeiter ausgerichtet wird.

In der Verwaltung bilden wir für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst aus. Die Voraussetzungen für diesen Bachelorstudiengang Public Management sind auf der Homepage (www.hs-ludwigsburg.de) der Hochschule für Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg aufgelistet.

In den Kindertagesstätten bieten wir folgende Ausbildungsgänge an:

  • Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher:
    Voraussetzung: Fachschulreife mit Berufskolleg für Praktikanten (1 Jahr)
    Ausbildungsdauer: 3 Jahre
    Vergütung: im ersten Ausbildungsjahr ca. 855 €

 

  • Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher:
    Voraussetzung: Realschulabschluss
    Ausbildungsdauer: 4 Jahre
    Vergütung: im Anerkennungspraktikum (letztes Ausbildungsjahr) ca. 1430 €

 

  •  Ausbildung zur Kinderpflegerin/zum Kinderpfleger:
    Voraussetzung: Hauptschulabschluss
    Ausbildungsdauer: 2 Jahre Berufsfachschule, 1 Jahr Praktikum
    Vergütung: ca. 1370 € im Praktikum
  •  Das Kinderhaus Eberdinger Straße wurde von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg als Ausbildungsstätte für Bachelor-Studiengänge zugelassen. Informationen zu diesen Studiengängen können der Homepage www.dhbw-stuttgart.de entnommen werden.

 

Bundesfreiwilligendienst:

Durch den Bundesfreiwilligendienst soll soziales Engagement und gesellschaftliche Teilhabe für unsere Gesellschaft unterstützt werden.

Die Gemeinde bietet 5 Stellen im Bundesfreiwilligendienst in den Kindertagesstätten an. Die Dienstzeit ist auf 12 Monate (September bis August) ausgerichtet mit einem Deputat von 39 Wochenstunden. Der/die Freiwillige erhält ein monatliches Taschengeld von 330 € und ist sozialversichert.

Aus dem Sonderprogramm mit Flüchtlingsbezug erhielt die Gemeinde zwei weitere Stellen im Bundesfreiwilligendienst durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben genehmigt. Dies beiden Stellen werden unterjährig und gegebenenfalls in Teilzeitarbeit besetzt.

Nähere Auskünfte erteilt das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben auf seiner Homepage unter www.bafza.de.